Heißluft

 

Heißluft ist eine Wärmetherapie die mittels Rotlichtstrahler auf die zu behandelne

Körperregion aufgebracht wird.

Hauptsächlich wird diese Methode bei Patienten angewendet die keine Fangopackungen

vertragen.

Der Unterschied zur Fangopackung liegt unter anderem darin das der Patient die Wärme mittels eines Dimmers

selber regulieren kann. Diese Möglichkeit ist für einige Pat. sehr angenehm.

 

Zu Indikationen und Kontraindikationen siehe bitte unter Fangopackungen.